Der ReNoNews-Newsletter – das Newslettersystem für den professionellen Newsletterversand Ihrer Anwaltskanzlei.

newsletterReNoNews repräsentiert die ideale Kombination aus einem klassischen Newslettersystem in Verbindung mit aktiver Bestandskundenakquise. Mit diesem gewinnen Sie ohne großen Aufwand und zu einem fairen Preis, neue Mandate innerhalb Ihres Mandantenstamms.

Warum ist  ReNoNews so unersetzlich für Ihre Kanzlei?

Grundlage für den Einsatz von ReNoNews ist die Tatsache, dass ein Mandat sich meist auf ein einziges Rechtsgebiet bezieht und im Falle eines erneuten Rechtsproblems Ihres Mandanten, sich dieser sehr häufig nicht wieder an Ihre Kanzlei wendet, sondern sich erneut auf die Suche nach einem Anwalt begibt. Oft ist dem Mandanten nicht klar, dass auch das Rechtsgebiet des neuerlichen Problems durch den "altbekannten" Anwalt, also Sie, bedient werden kann. Deshalb ist das ReNoNews-Newslettersystem so wichtig für Sie. Durch ReNoNews wird Ihre Kanzlei immer wieder in das Blickfeld Ihres Mandanten gerückt. Ihre Kanzlei wird zu einem dauerhaft akzeptierten Dialog- und Informationspartner und verlässt nie den Aufmerksamkeitsradius Ihres Mandanten. Bei kommenden Rechtsproblemen wird Ihr Mandant durch ReNoNews auf Sie zurückgreifen.

Je nach Verteilergröße können bis zu 3 weitere Mandaten pro Newsletterversand gewonnen werden.


Produktbeschreibung

ReNoNews ist ein Produkt der ReNoStar GmbH im Rahmen der Initiative "Kanzleimarketing".

Durch das Kanzleimarketing sollen Anwaltskanzleien bei der aktiven Mandatsgewinnung unterstütztwerden.

ReNoNews als Produkt (Dienstleistung) ist eine ideale Kombination aus einem klassischen

Newsletter in Verbindung mit aktiver Bestandskundenakquise für Kanzleien. Durch ReNoNews wird es der Kanzlei ermöglicht ohne großen Aufwand, innerhalb des bestehenden Mandantenstamms neue Mandate zu weiteren Rechtsgebieten zu gewinnen.

Hintergrund für die Bestandskundenakquise ist die Tatsache, dass ein Einzelmandat sich auf ein einziges Rechtsgebiet bezieht. Im Falle eines erneuten Rechtsproblems des Mandanten,

was durchaus in einem größeren zeitlichen Abstand auftreten kann, passiert es sehr häufig, dass sich der Mandant nicht wieder an die bekannte Kanzlei wendet, sondern sich erneut auf die Suche nach einem Anwalt begibt. Oft ist dem Mandanten nicht klar, dass auch das Rechtsgebiet des neuerlichen Problems durch den "altbekannten" Anwalt bedient werden kann. Genau an dieser Stelle setzt ReNoNews an, durch ReNoNews wird die Kanzlei immer wieder in das Blickfeld des Mandanten gerückt. Weitere Rechtsgebiete und Aktuelles daraus werden dargelegt, so wird die Kanzlei zu einem dauerhaft akzeptierten Dialog- und Informationspartner. Die Kanzlei verlässt nie den Aufmerksamkeitsradius des Mandanten und es wird mit großer Wahrscheinlichkeit bei kommenden Rechtsproblemen auf die bekannte Kanzlei zurückgegriffen. Weiterhin wird sichergestellt, dass der Mandant sich auch bei wiederkehrenden Problemen an die Kanzlei wendet und entsprechend Bestandskunde bleibt. Durch ReNoNews können je nach Verteilergröße bis zu 3 weitere Mandate pro Newsletterversand gewonnen werden.

ReNoNews ist ein Dienst, der im Wesentlichen im Hause ReNoStar durchgeführt wird. Bei verschiedenen Arbeitsschritten ist allerdings unbedingt die Mitwirkung der Kanzlei erforderlich.

Leistungspaket

Inhalte des monatlichen Newsletters

  • Die Kanzlei mit Kurzprofil, Anwälten und deren Tätigkeitsfeldern wird vorgestellt
  • 1 Anwalt oder Mitarbeiter der Kanzlei wird vorgestellt
  • 1 Rechtsgebiet der Kanzlei wird vorgestellt (Inhalte werden von ReNoStar gestellt, Muster sind einsehbar unter: http://renowebsite.de/textinhalte.html)
  • Aktuelles zum jeweiligen Rechtsgebiet wird vorgestellt (Inhalte werden von ReNoStar gestellt, Muster sind einsehbar unter: www.renocontent.de, diese werden mit der Kanzleihomepage verlinkt, 1 aktuelle Rechtinformation wird im Newsletter vorgestellt.)

Voraussetzungen

  • Der zuständige Ansprechpartner in der Kanzlei muss über einen Internetzugang sowie ein Mailpostfach verfügen.
  • Es müssen entsprechende Adressen von Mandanten vorliegen. Dies kann innerhalb der ReNoStar Softwareprodukte sowie innerhalb einer CSV-Datei der Fall sein. Für die Zustimmung der Versendung an den Mandanten ist die Anwaltskanzlei verantwortlich.
  • Die Adressen müssen aus einer Software exportiert oder in einer Datei zusammengefasst werden und an ReNoStar übersendet werden.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren:

SEO Mini2 Content1 Homepage1 CI

 

startseite 2a

Kontakt

ReNoStar GmbH
Am Neubergsweg 8
63868 Großwallstadt

Telefon: 06022 2055-80

kontakt  kostenfreie Erstberatung

Aktuelles

Stets aktuelle News rund um das Thema Kanzleimarketing, von  erfolgsversprechenden Kanzlei-Marketingstrategien bis hin zu SEO und SEM.

Besuchen Sie unseren Newsblog.

Musterkonfigurator

Für einen rundum gelungenen Kanzleiauftritt von Logo über Visitenkarte, Briefpapier, Broschüren bis hin zur Kanzlei-Homepage. Gestalten Sie jetzt Ihren öffentlichen Kanzleiauftritt mit unserem Musterkonfigurator!

Für unsere Kunden

Reportingstatistiken, Schulungsvideos und vieles mehr exklusiv für unsere Bestandskunden auf unserer Kundenplattform!

Referenzen